WALLESAU IST BLAU

Wallesau ist blau Open Air 2017

 

 

Erstmalig waren wir im Jahr 2017 als Fotografen beim WALLESAU IST BLAU OPEN AIR am Start.

 

Kleiner Ort - großes Vorhaben

Am Freitag, 01.09.2017 startete das alljährige WALLESAU IST BLAU Open Air. Angefangen mit einer Geburtstagsfeier, entwickelte sich das Event jedes Jahr zu einer größeren Veranstaltung. Wir waren erstmals dabei und haben für euch die besten Momente festgehalten. Den Anfang machte die Band ENDLICH SCHLECHTE MUSIK, wobei wir die ehrlich gesagt, gar nicht so schlecht fanden. Warum auch immer sie sich so nennen, wir wissen es nicht ;) . Die ersten Besucher rockten bereits vor der Bühne. Auch ein kurzer Stromausfall ließ weder Band, noch Publikum entmutigen. Nach einer kurzen Umbauphase kam THE ART OF an der Reihe. Ehrlich gesagt, fanden wir die Stimme des Backgroundsängers fast besser, als die vom Leadsänger. Aber das ist auch nur unsere Meinung. Den Leuten, die da waren, gefiel es. NEED2DESTROY war die dritte Band des Abends und ab da zeigte der Lichttechniker auch endlich mal, was in der relativ kleinen Lichtanlage steckte. Meiner Meinung nach zu wenig Front- und zu viel LED-Licht. Dennoch war`s ab diesem Zeitpunkt viel besser, as zuvor. Der Sänger der Band zeigte große Vielfältigkeit in der Stimme, was die Musik einzigartig erschienen ließ. Einen kleinen Touch von System of a Down, aber wirklich nur einen kleinen - ich fand, diese Musik passt in keine Schublade. DRIPTORCH rockte als vorletzte Band. Wir fanden die Musik echt gut, aber oftmal hörte sich vieles gleich an, was wir etwas schade fanden. Dennoch steckt da viel Potential in diesem Projekt. Die Band FILISTINE machte den Abschluss des ersten Abends. Der harte Kern des Publikums rockte bis zum Schluss mit.

 

 

Bestes Line-up und gute Stimmung

Der zweite Tag am WALLESAU IST BLAU Open Air startete mit gutem, aber herbstlichem Wetter. Es regnete vorerst nicht und die Stimmung war richtig gut. Den Anfang machten um 16:45 Uhr die Band PROMT!. Deutschrock flog uns um die Ohren. Es war laut, aber nicht schlecht. Dem Publikum gefiel`s ebenfalls. Als nächstes waren KNOCKOUT CONCEPT an der Reihe. Coole Musik zum Abgehen. Uns hat`s gefallen und ich hoffe, wir hören noch mehr von den Jungs. Kaum hatte die Umbauphase für die nächste Band begonnen, zogen dunkle Wolken auf. Wir haben uns erst mal zurückgezogen und uns ins Zelt gesetzt. Kaum saßen wir, schüttete es wie aus Eimern, zudem wurde es richtig kalt ab diesem Zeitpunkt. Fast eine Stunde war der Platz wie leer gefegt. SHARK TANK wäre eigentlich um 19:15 Uhr auf der Bühne gestanden, jedoch verschob es sich zeitlich ziemlich weit nach hinten. Nach einem kurzen Gespräch mit den anderen Bands und dem Regenstopp, durften SHARK TANK noch ein paar Songs präsentieren. Ich kannte die Jungs schon vom Taubertal-Festival (müsste 2014 gewesen sein), wo sie mich schon auf ihrer Seite hatten. Aber was wir am Wallesau ist Blau zu hören bekamen, beamte mich absolut weg. WAHNSINN!!!! Sehr, sehr geil!! Bald bekommen wir die erste CD von SHARK TANK "geschenkt", hieß es ;) . Wir freuen uns jetzt schon!!! Geile Performance von einem hammer Sänger mit mega Musikern im Hintergrund. RESIST THE OCEAN hatten das Franken TV Team mit am Start, das die Show filmte. Ebenfalls eine coole Band, die uns voll und ganz überzeugte. Ich freute mich schon die ganze Woche auf STONEM. Zwei Bandmitglieder kenne ich schon einige Jahre, aber zu STONEM hatte ich es bisher nicht geschafft. Der Tag war gekommen und ich bin heute (ein Tag nach dem Gig) immer noch geflasht über diese Performance. Dominik war genauso präsent, wie die anderen Musiker. Die Musik ist mega - wir waren begeistert. Man konnte richtig abgehen. Schade, dass das Licht nicht soooo prima war. Aber STONEM und SHARK TANK waren unsere persönlichen Headliner an diesem Abend, die auf jeden Fall die ganz großen Bühnen der Nation verdienen!! Ich hoffe, auf diese beiden Bands werden ganz viele Veranstalter aufmerksam, denn was die leisten, ist sehens- und hörenswert! Sehr geil!!! TURBOBIER aus Wien... was soll ich sagen? Entweder man liebt sie oder man hasst sie - einen Zwischenweg gibt`s wohl nicht. Meines Erachtens mehr erzählt, als gesungen, aber gut - dem Publikum gefiel`s und Wallesau rockte erneut im Regen. Leider war ich am Ende gesundheitlich etwas angeschlagen und da ich im Urlaub erst krank war, wollte ich nichts riskieren und wir sind nach Hause gefahren. Aus diesem Grund gibt`s leider keine Fotos von THIS IS RAPID, aber vielleicht haben wir noch die Chance, diese Band mal kennen zu lernen. Nun möchten wir uns bedanken: in erster Linie ans gesamte Veranstalter-Team, das souverän jede Situation gemeistert hat, sowohl an die Techniker, ohne euch ist so ein Event nicht möglich und zu guter Letzt an den Pizzastand :) Die Pizza war der Hammer!!

 

--klickt auf die unteren Fotos, um zur Galerie zu gelangen--

 

EXPRESS NEWS:

 

Die Fotos von

MIA JULIA & FRIENDS

sind online:

 

MIA JULIA - Nürnberg

 

 

 

find us at:

 

 

 

© by Music-Event-Reports, 2017